CASA MAFRICA: kochen wie in der DR Kongo (vegan)

Kochkurs am Samstag, 06.07.24 ab 14 Uhr. Mit Maman Suzie zu Besuch in Demokratischen Republik Kongo. Hier werden wir zweisprachig, auf Französisch und auf Deutsch, in die Eigenart der kongolesischen Küche kennenlernen. Während viele Länderküchen in Afrika häufig von außen beeinflusst wurden und werden, ist die Küche der DR Kongo eine Mischung aus verschiedenen Stämmen der Region. Wir bereiten Mikate (frittierte Bällchen), Madesu (weiße Bohnen), Pondu (Maniokblätter, eine Art afrikanischer Spinat) und frittierte Bananen zu. Weitere Informationen und Anmeldung…

Afrikanisches Essen
Zurück