Gewürze fürs Gehirn

Am Freitag, 03.05.24 um 13:30 Uhr mit Margarete Sprenger. Wer schon mal bei akuten Zahnschmerzen auf eine Gewürznelke gebissen hat oder bei Muskelschmerzen eine Salbe mit Chili einmassiert hat, weiß bereits, welches Potential Gewürzen innewohnt. Als täglicher Begleiter in der Ernährung können die „bioaktiven Pflanzenstoffe“ auch eine Rolle für unser Gehirn spielen. So gibt es zum Beispiel Gewürze, die Konzentration und Gedächtnis fördern, andere können die Stimmung heben, wieder andere vermögen Stressfolgen zu dämpfen. Mit allen Sinnen erforschen Sie die Geheimnisse von ausgewählten Gewürzen und bereiten zwei Rezepturen für zu Hause zu. Weitere Informationen und Anmeldung…

Viele Schüsseln mit unterschiedlichen Gewürzen
Zurück