Die ganz legale Abschaffung unserer Demokratie

Dass sich eine Demokratie mit demokratischen Mitteln abschaffen lässt, haben nicht nur Nazis in den 1930er-Jahren bewiesen. Auch heute lassen sich Autokraten demokratisch wählen und gestalten dann den Staat fundamental um. Ob und wie das in Deutschland möglich wäre, hat der Verfassungsrechtler Maximilian Steinbeis in einem Forschungsprojekt untersucht. Seiner Meinung nach könnte es ganz klein anfangen: zum Beispiel mit einer Landtagswahl in Thüringen im Herbst 2024. In einem Grundsatzvortrag wird er im Haus der Bildung skizzieren, wie leicht unsere Demokratie ganz legal im Rahmen geltender Rechtsnormen abzuschaffen wäre - und was jetzt getan werden muss, um genau das zu verhindern.

Zur Person: Maximilian Steinbeis ist Gründer und Chefredakteur des Verfassungsblogs. Er ist Rechtswissenschaftler und war als Journalist u.a. für die Frankfurter Allgemeine Zeitung tätig.

Status: Bitte Kursinfo beachten Bitte Kursinfo beachten

Kursnr.: 4110014

Beginn: Di., 23.07.2024, 19:00 - 22:00 Uhr

Dauer: 1

Kursrubrik: Vortrag ohne Anmeldung

Kursort: Haus der Bildung, Raum S.3.04

Gebühr: 10,00 €

Haus der Bildung, Erhard Eppler Saal, S 3.04
Salinenstraße 6-10
74523 Schwäbisch Hall

Datum
23.07.2024
Uhrzeit
19:00 - 22:00 Uhr
Ort
Salinenstraße 6-10, Haus der Bildung, Raum S.3.04


Info:

Abendkasse

Info beachten