Selbstmangement statt Selbstsabotage

Kommen Sie in bestimmten Situationen öfter zu spät?
Haben Sie manchmal das Gefühl im Leben,  wie  von einer „Pechsträhne“ verfolgt zu sein? 
Fällt es Ihnen schwer, aus-sortierte Dinge wegzubringen, obwohl sie schon im Keller bereitstehen?
Dann ist dieser Kurs genau richtig für Sie.
Mitunter legen wir uns selbst -in der Regel unbewusst- Steine in den Weg und behindern uns,  gesteckte Ziele zu erreichen. Das kann so weit gehen, dass wir innerlich gegen uns arbeiten.
In diesem Kurs erhalten Sie Informationen zu den Themen „Umgang mit Zeit“ und „Selbstsabotage-Programme“.
Sie erhalten Anregungen, wie Sie die automatisch ablaufenden Programme verändern und neue unterstützende Lösungen leben können.

Mitzubringen: Stift und Papier

Status: Plätze frei Plätze frei

Kursnr.: 4134013

Beginn: Mi., 24.04.2024, 19:30 - 21:00 Uhr

Dauer: 1

Kursrubrik: Vortrag mit Anmeldung

Kursort: Haus der Bildung

Gebühr: 19,00 €


Datum
24.04.2024
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Salinenstraße 6-10, Haus der Bildung